Techno Classica 2019

Wir können uns schon wieder freuen, denn am 10. April ist es wieder soweit. Die Pforten der Messe Essen öffnen sich für Autobegeisterte und Händler.

Zahlen und Fakten

Ganze 120.000 Quadratmeter erstrecken sich über 21 Hallen und Open Air Areas. Das schöne ist, dass diese Messe in mitten der grünen Hauptstadt Essen internationales Publikum anzieht. Die über tausend Aussteller kommen aus mehr als 30 Nationen weltweit. Darunter Sammler, Händler, Verkäufer und andere Interessentengruppen. Noch mehr Nationen sind allerdings bei den Besuchern vertreten. 2018 kamen rund 188.000 Besucher, um zu kaufen, sich inspirieren zu lassen oder einfach nur wegen der Liebe zu klassischen Automobilen.

Die Leidenschaft dahinter

Diese Messe ist etwas für alle, die sich für Oldtimer, Prestige-Automobile, Motorräder, Youngtimer, Classic-Automobile und Restauration aller Art interessieren. Besonders für Händler ist dies ein Ort des Austausches und ein wichtiger Platz für den Welthandel mit Klassikern. Nicht nur Händler nutzen die Messe als Marketplace, auch Automobilmarken bzw. Hersteller präsentieren dort ihre ganz besonderen Exemplare. Neben Autoausstellern finden sich auf der Techno Classica allerdings auch Zulieferer und Anbieter von Ersatzteilen, Literatur, Accessoires und Technik sowie Künstler, deren Werke von klassischen Automobilen inspiriert sind. Ich hoffe natürlich dieses Jahr auch ein paar meiner Lieblinge aus diesem Artikel auf der Messe zu entdecken.

Neben diesen zahlreichen Ausstellern erwarten Sie allerdings noch mehr Programmpunkte. Bei Auktionen werden Sie die Möglichkeit haben, interessante Sammlermodelle zu ersteigern. Eine internationale Jury wird auch dieses Jahr die schönsten Klassiker der Händler auswählen und vorstellen. Zudem sind Interessengemeinschaften und Clubs anwesend, die für Interessenten ebenfalls von Nutzen sein können.

Immer wieder einen Besuch wert

Wenn man denkt „einmal reicht“ trifft das definitiv auf die Techno Classica nicht zu. Meiner Meinung nach verändert sich die Messe jedes Jahr um gewisse Aspekte, so dass sie jedes Jahr aufs neue einen Besuch wert ist. Durch die Vielfalt der wechselnden Aussteller kommen immer neue Schätzchen zum Vorschein und allein schon wegen der Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, ist die Messe zumindest für jeden Händler ein Muss. Aber es sind nicht nur die Aussteller, die die Messe zu etwas ganz Besonderen machen. Es ist die Kombination aus glänzenden Oldtimern, interessanten Ständen, dem Messeprogramm, der Vielfältigkeit von Außen- und Innenbereichen, kulinarischen Aspekten sowie der künstlerischen Komponente und der internationalen Vielfalt, die diese Messe so einzigartig macht.

Lageplan der Techno Classica Bildquelle: http://www.siha.de/tce.php?m=1&ms=1

Eckdaten zusammengefasst:

  • 10. – 14. April 2019
  • Öffnungszeiten variieren je nach Tag
  • MESSE ESSEN, Messeplatz 1, 45131 Essen
  • VVK Tageskarte 22€, Tageskasse 25€
  • mehr Informationen finden Sie hier

 

 

 

 

Bildquelle: Pixabayuser ileukers

Leave a Comment

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.